Batteriepatenschaft - FaSTTUBe
FaSTTUBe, das Formula Student Team der TU Berlin
Formula Student, Formula, Student, Berlin, TU Berlin, racing, motor sport
16255
page-template-default,page,page-id-16255,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.7,wpb-js-composer js-comp-ver-5.3,vc_responsive

Batteriepatenschaft

Offiziell sind wir das Formula Student Team der TU Berlin. Inoffiziell sind wir ca. 80 übermotivierte angehende Ingenieure und Wirtschaftler, die jedes Jahr einen eigenen Rennwagen entwickeln, fertigen, testen und anschließend mit diesem bei internationalen Rennen antreten.

FaSTTUBe war bis dato ein Team mit einem Verbrenner-Rennwagen. Parallel dazu haben wir in den letzten zwei Jahren auch einen Wagen mit Elektroantrieb entwickelt, welcher durch literweise Herzblut, Schweiß und hin und wieder ein paar Rückschlägen in diesem Sommer seine ersten Testkilometer geschafft hat. Darauf wollen wir jetzt natürlich aufbauen und im Sommer 2019 auch mit unserem Elektro-Wagen auf die Rennstrecke.

Das Herz unseres Elektro-Flitzers ist natürlich die Batterie.

Dieses könnte ohne 336 gekaufte Zellen, einem von uns selbst entwickelten Batterie-Management-System und einer komplexen Schaltung mit einer Gesamtspannung von knapp 600 Volt, überhaupt nicht schlagen.

Wir müssen 16,89€ pro Zelle zahlen, was bei 336 Stück unser Budget stark strapaziert.

Und hier kommt ihr ins Spiel!

Mit Euch, als unsere Batteriepaten, gebt Ihr uns die Möglichkeit, dass der Wagen auch wirklich fahren kann.

  • Jeder, der uns so großartig unterstützt, bekommt als Dankeschön eine personalisierte Urkunde.
  • Ab 16,89€ seid Ihr Pate speziell für eine Zelle und dürft ihr auch einen Namen geben, den wir dann auf die Zelle schreiben. Bei der Namensgebung könnt Ihr Eurer Kreativität natürlich freien Lauf lassen.
  • Bei einer Patenschaft für 14 Zellen könnt Ihr sogar ein ganzes Segment benennen und gehört zu den Top-Paten.

Ganz wichtig: Wir können nur mit Euch in Kontakt treten und Euch die Urkunde zukommen lassen, wenn Ihr beim Spenden den Button „Ich möchte weiterhin über das Projekt informiert werden“ drückt.

Wir freuen uns natürlich über jeden einzelnen Unterstützer, der uns dabei hilft unseren Traum vom studentischen Elektro-Rennwagen zu erfüllen.
Vielen, vielen Dank – und seid gespannt!